Sehr schönes Frühlingskonzert des Gesangvereins Loshausen

Kirche Loshausen

Kirche Loshausen

Auch in diesem Jahr hatte der Gesangverein Loshausen zu seinem Frühlingskonzert eingeladen. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende Helga Franke und einer Einführung in das Programm durch Anne Bertelt sang der Chor des Veranstalters Auszüge aus Musicals von Andrew Lloyd Weber (Love changes Everything) und Jean Michel Schönberg. Es folgte der Männerchor des MGV Holzburg mit Gospeln und Volksliedern. Besonders erfreut habe ich mich an meinem Lieblingsvolkslied „Die Gedanken sind frei“. Chansons, Schlager (Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben) und Stücke aus Musicals sang der Chor TonArt. Mit Mendelssohn-Bartholdy eröffnete Br8ett – bestehend aus vier Frauen und vier Männern aus Bracht bei Marburg – sein Programm. Viel Beifall erhielten sie auch für ihre Interpretationen von Hallelujah und You Raise Me Up. Zum Abschluss sang der Gesangverein Loshausen bekannte Werke von Udo Jürgens (Ich war noch niemals in New York) und – besonders schön – Udo Lindenberg (Hinterm Horizont). Auch das gemeinsame Singen kam nicht zu kurz. Die vollbesetzte Kirche begrüßte den Mai gemeinsam mit „Der Mai ist gekommen“. Im Dorfgemeinschaftshaus klang der schöne Abend bei einem wunderbaren Büfett der Loshäuser Chormitglieder aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*