Kassel: Keine Mehrheit für Haushalt

img_2963Im Finanzausschuss des Kasseler Stadtparlaments ist der vom Magistrat vorgelegte Haushaltsentwurf durchgefallen. Anders als von Rotgrün zuvor angekündigt, fand sich für die Vorlage keine Mehrheit. SPD und Grüne hatten in der Sitzung Änderungsanträge anderer Fraktionen abgelehnt, so dass bei der Schlussabstimmung nur die Vertreter dieser beiden Fraktionen für den Haushalt stimmten. CDU, AfD, Linke, Freie Wähler und Piraten lehnten den Haushalt ab, die FDP enthielt sich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*